Vorherige VeranstaltungNächste Veranstaltung13.09.2020 bis 13.09.2020

Eröffnung DDR Zweirad Museum - Vater-Sohn-Projekt

Beginn:
10:00 Uhr

Ende:
16:00 Uhr

Ort:
Am Markt 42, 16868 Wusterhausen/Dosse (Brandenburg)

Veranstalter:
Christian Scholtz


Informationen

Dieter (66 Jahre) und Christian (29 Jahre) verbindet eine große Sache, nicht nur das beide Vater und Sohn sind, sie verbindet auch die Leidenschaft für DDR-Zweiräder.

Vor ca. 10 Jahren fing alles an… Dieter blickte auf das Foto, auf dem er sich als kleinen Jungen auf einer Jawa sah. Damals kam der Gedanke auf, wie schön es wäre als Hobby eine Jawa zu besitzen und zu fahren. Während Dieter die Augen auf DDR-Motorräder geworfen hatte, waren die ersten Berührungspunkte bei Christian mit DDR-Zweirädern - ein altes rotes Diamant-Fahrrad, das er von seiner Oma hatte und mit dem er zur Schule fuhr. Christian war von der Qualität so begeistert, dass damit auch sein Interesse wuchs.

Die Jahre füllten sich mit Recherche zu Fahrzeugteilen, dem Kauf von alten Maschinen als Ersatzteilspender und die Aufarbeitung aller Maschinen und Fahrräder bis zur Fahrtüchtigkeit. Durch ganz Deutschland fuhren Dieter und Christian, zum Teil verknüpft als Familienausflug, um die alten DDR-Maschinen zu erwerben. Sie begegneten andere Liebhaber, Nachfahren und Sammler und bekamen neben den Zweirädern die Geschichten von ihnen und den Maschinen zusätzlich geschenkt.

Vor ca. 3 Jahren kam der erste Gedanke an eine Ausstellungsmöglichkeit für die Maschinen. Der Platz in der Garage wurde immer weniger und die ganze Arbeit und Mühe die Dieter und Christian in die Zweiräder investiert hatten, sollten nicht unbedacht bleiben – der Gedanke an ein Museum ist entstanden.

10 Jahre nach der ersten Idee an ein neues Hobby, besitzen Dieter und Christian ca. 40 Mopeds/Motorräder (Export Jawa Sport, Jawa Stadion, die gesamte Vogel-Serie von Simson uvm.) sowie ca. 30 Fahrräder (Rennräder, MAW uvm.).

Und nun steht, nach viel Arbeit und Zeit sowie Liebe zum Detail, die Eröffnung des Museums vor der Tür. Am Sonntag, 13.09.2020, am Tag des offenen Denkmals, werden die Türen des kleinen Museums für die Öffentlichkeit eröffnet. Und somit öffnen Dieter und Christian auch die Tür, die einen kleinen Zeitsprung in die DDR ermöglicht.

In diesem Zusammenhang freue ich mich auf Euer Erscheinen! Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Freundliche Grüße
Christian Scholtz

• E-Mail: ddrzweiradmuseum@gmail.com

Verlinkungen:
• Unsere Website: https://www.ddr-zweirad-museum.com/
• Instagram: https://www.instagram.com/ddr_zweirad_museum/
• Facebook: https://www.facebook.com/ddrzweiradmuseum/
• Vergangener Artikel über Dieter S.: https://www.maz-online.de/Lokales/Ostprignitz-Ruppin/Wusterhausen/Wusterhausener-Dieter-Scholtz-sammelt-alte-Jawas

Diesen Termin bearbeiten.
Zurück zur letzten MonatsansichtSeptember 2020 als ListenansichtSeptember 2020 als Kalenderansicht